Schamanischer Weg

Ich habe für mich den Weg als Schamanisch Praktizierende gewählt
 
Grossbild

Was versteht man unter einer schamanisch Praktizierenden? (meine Definition)

Als schamanisch Praktizierende tätig zu sein bedeutet für mich, einer inneren Berufung zu folgen und mich als Mittlerin zwischen verschiedenen Ebenen zur Verfügung zu stellen. Unterstützt werde ich dabei von meinen helfenden Spirits (Verbündete in der Nicht-Alltäglichen Wirklichkeit), Krafttieren, Ahnen und meinem Höheren Selbst.

Es bedeutet für mich weiter, einen Dienst für die Gemeinschaft zu erbringen, Menschen auf ihrem Lebensweg zu unterstützen, aber auch als Fürsprecherin für die Erde, die Tiere und die Pflanzen aufzutreten.

Weiterhin bedeutet es für mich die Bereitschaft, kontinuierlich meine eigene seelische und geistige Entwicklung fortzuführen und meine Sicht auf die Welt und das Leben ständig zu erweitern. Dies sehe ich als lebenslangen Prozess, der nicht nur die Teilnahme an Seminaren, Fortbildungen usw. in der Alltäglichen Wirklichkeit erfordert, sondern auch von Schulungen und Prüfungen durch meine Spirits begleitet wird.

Als schamanisch praktizierende Energiearbeiterin möchte ich daher Menschen ein Stück weit auf ihrem Lebensweg begleiten, um sie zu befähigen, sich aus eigener Kraft aus Verstrickungen zu befreien und zu einer höheren Sicht auf den Sinn und Zweck ihres Leben zu gelangen.

Grossbild

 
Darüberhinaus möchte ich Steinen, Pflanzen, Tieren, kurz allen Geschöpfen von Mutter Erde, und auch denen, die uns voraus gegangen sind, eine Stimme verleihen, um das Verständnis der Menschen dafür zu erhöhen, dass wir in einem wunderbaren Gefüge des Lebens eingebettet sind, in dem alles mit allem verbunden ist.
 
Dies verstehe ich als meinen Beitrag, den ich als Einzelne zu dieser Zeit des Wandels beitragen kann.

Was versteht man unter Schamanismus? (Definition nach Michael Harner)

Aus Michael Harner “Der Weg des Schamanen”:

“Der Schamanismus ist weder Glaubenssystem noch Dogma, sondern ein Weg, der auf direkter Erkenntnis durch persönliche Erfahrung gründet. ”

“Mehr und mehr Menschen […] widmen sich der Praxis des Schamanismus, darunter viele im Gesundheitswesen Tätige, die nach einem ganzheitlichen Ansatz für ihre Arbeit suchen. … Er stellt keine «alternative», sondern eine komplementäre Methode dar, die mit der spirituellen Seite des Heilens befasst ist.”

“Der moderne Mensch verwendet dieselben schamanischen Techniken wie seine Vorfahren [….] Herz, Hirn und Körper sind gleich – nur die kulturelle Ausformung ist verschieden. Diejenigen, die Schamanismus betreiben, stoßen auch in besondere «Wirklichkeiten» vor und kommen in Berührung mit der Größe, der Kraft und den Geheimnissen des Universums.”