Freitag, 17.Februar 2017
Hallo Welt!

Nach einer langen Phase des Wachsens und Werdens ist sie nun endlich da – meine neue Homepage!

pic

Die ersten Anregungen und Ideen dazu erhielt ich bereits im Herbst, zu einer Zeit, als die Früchte und Samen bereits eingesammelt waren und es eigentlich ein Leichtes hätte sein sollen, aus der Fülle des vergangenen Jahres zu schöpfen, um etwas Neues zu erschaffen.

Doch die Natur folgt ihrem eigenen Rhythmus und so auch der Entstehungsprozess dieser Seite. Wie die Samen in der dunklen Erde mussten die Worte erst in der Tiefe ruhen und den dunklen Winter überstehen, bevor für sie die Zeit des Keimens und Wachsens gekommen war.

Zu Imbolc begann es dann ganz heftig unter der Oberfläche zu rumoren und erste Inhalte nahmen gedanklich Form an, so wie tief unter der Erde die Samen begannen, ihre Keimblätter zu entrollen.
Mit dem Februar Vollmond und der damit einhergehenden Mondfinsternis brachen dann die Texte und Bilder sozusagen über Nacht ans Tageslicht – gerade so wie es ihnen draußen in der Natur die ersten Schneeglöckchen vorgemacht hatten. Getragen auf einer Welle der Inspiration und Kreativität war es dann ein Leichtes, innerhalb weniger Tage den bis daher eher dürftigen Rahmen mit Inhalten zu füllen.

Und so geht nun meine Seite ins Netz zu einer Zeit, wie sie nicht besser geeignet sein könnte für einen Neubeginn. Die von den ersten Sonnenstrahlen gewärmte Erde verströmt einen würzigen Geruch, die ersten Frühlingsboten beginnen die Erde aufzubrechen und ihre Köpfchen der Sonne entgegen zu recken und die Rufe der zurückkehrenden Kraniche verkünden den nahenden Frühling.

Ein großer Dank an dieser Stelle an Erich Warnke, dass es möglich war, der neuen Seite ihr eigenes Tempo der Entwicklung zu gewähren, obwohl sich dadurch der Prozess etwas länger hingezogen hat, als ursprünglich vorgesehen. Danke für die tatkräftige und zeitnahe Unterstützung – alleine hätte ich dies gar nicht alles stemmen können!

    Kommentare

    Beitrag kommentieren

  • Petra Neumueller schrieb:

    Liebe Syballah,
    ich gratuliere dir von Herzen zu dieser wunderschönen Webseite, die dich und dein Wirken so perfekt widerspiegelt! Immer sichtbarer wirst Du, immer mehr nimmt die Welt Notiz von deiner kraftvollen und so enorm wichtigen Arbeit … gut so, denn die Welt braucht dich! Lichtvolle Grüße, Paghora.


    • daniela schrieb:

      Danke für Deine Unterstützung liebe Petra 🙂


  • Gilfe Kolb schrieb:

    Hatte ich gedacht, dass ich die meisten Angebote von Daniela schon übersehe, war ich heute doch erstaunt, was sie alles noch anbietet! So eine schöne Homepage, da kann ich lange mit Freuden stöbern! Und ich freue mich schon auf die nächsten Reisen bei und mit Daniela! 18.2.2017


    • daniela schrieb:

      Danke liebe Gilfe – freue mich auch auf Dich!

Kommentar schreiben

Kommentar